Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Heilpraktiker-Leistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, die Behandlungskosten in Höhe von 72,00€ / Stunde ab einer gewissen Höhe Steuer mindernd geltend zu machen. 

Private Krankenversicherungen, bzw. Zusatzversicherungen übernehmen teilweise auch die Kosten für Heilpraktische Behandlungen, jedoch in sehr unterschiedlichem Umfang. Die Abrechnung erfolgt hierbei in Anlehnung an die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). 

Vorteile für Selbstzahler:

  • Freie Therapiewahl:
    Ihnen stehen mehr Methoden einer (psycho-)therapeutischen Behandlung zur Verfügung als die von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlten Verfahren
  • Kurzfristige Hilfe und Unterstützung:
    Einen Termin für ein Erstgespräch erhalten Sie bei mir in der Regel innerhalb von zwei Wochen
  • Häufigkeit und Dauer der Therapiesitzungen werden individuell vereinbart
  • Diskretion:
    Ihre Informationen gelangen nicht an Krankenkassen, Versicherungsträger oder Arbeitgeber.

 

 


Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?